Lockdownkuchen Tortenstück

Geburtstagskuchen Tortenstück

Geburtstagskuchen Tortenstück, Canachetorte mit Marzipanüberzug und Marzipankerze

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen fallen Geburtstagsfeiern derzeit sehr klein aus. Oft lohnt es sich daher nicht eine große Geburtstagstorte oder einen besonderen Geburtstagskuchen zu backen, meist reichen wenige Tortenstücke. Eine tolle Lösung für dieses Problem ist der Lockdownkuchen Tortenstück, ein coronakonformer Geburtstagskuchen.

Unter einer Marzipandecke versteckt sich ein dunkler Biskuitboden, der mit Canache gefüllt ist (s. Bild unten).

Was du brauchst

Für den Biskuitboden benötigst du:

Zutaten für Biskuitboden

Für die Canachefüllung benötigst du:

  • 150 g Schokolade
  • 150 g Sahne

Außerdem brauchst du:

  • 1 ungekochte Spaghetti
  • ca. 200 g Marzipanrohmasse
  • 100-200 g Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe (rot und blau)

So geht es

Zuerst wird die Füllung vorbereitet. Am besten erledigst du das bereits am Vorabend. Dafür kochst du die Sahne in einem Topf kurz auf. Währendessen brichst oder schneidest du die Schokolade in kleine Stücke und füllst sie in eine hitzebeständige Schüssel. Wenn die Sahne zu kochen beginnt, gießt du sie über die Sahne. Anschließend verrührst du das Ganze so lange, bis sich die Schokolade komplett aufgelöst hat. Nun muss die Creme ruhen, am besten nicht im Kühlschrank, sondern in einem kühlen Zimmer.

Später wird der Biskuitboden gebacken. Wie das genau funktioniert, erfährst du hier:

Zubereitung Biskuitboden
Dunkler Biskuit gefüllt mit Canache - Tortenstück

Nach dem Auskühlen schneidest du den Biskuit in drei gleich große Teile. Die Canachefüllung wird mit einem Handrührgerät oder einem Schneebesen kurz aufgeschlagen. Anschließend legst du die Biskuitteile aufeinander und streichst zwischen die einzelnen Böden jeweils ein Viertel der Füllung. Mit der restlichen Creme streichst du das Kuchenstück rundherum ein.

Danach verknetest du die Marzipanrohmasse mit dem Puderzucker. Verwende soviel Puderzucker wie nötig ist, damit du das Marzipan gut verarbeiten kannst. Dann teile das Marzipan in 3 Teile. Färbe einen Teil rot und einen anderen Teil blau.

Tortenstück mit Marzipan eingedeckt

Welle den ungefärbten Teil aus und decke damit die „angeschnittenen“ Seiten ein. Welle anschließend den roten Teil aus und decke damit die Rückseite und die Oberseite des Tortenstücks ein. Aus dem blauen Teil kannst du eine Kerze formen und diese mit der Spaghetti auf dem Tortenstück befestigen. Einen Teil der Spaghetti lässt du dabei als Docht herausstehen. Ist noch Marzipan übrig, kannst du damit das Tortenstück dekorieren.

Zum Schluss nimm etwas rote Lebensmittelfarbe und male jeweils zwei Linien auf die angeschnittenenen Seiten der Torte. Dies soll die Füllung darstellen. Möchtest du die Torte noch weiterverzieren, kannst du dazu Buttercreme oder Schokolade verwenden.

Viel Spaß beim Backen und gutes Gelingen!

P.S. Weitere Ideen für Geburtstagskuchen findest du hier.

Eine Antwort auf „Lockdownkuchen Tortenstück“

Kommentar verfassen