Histarme Kuchen, Brötchen und Brot - Verträgliche Rezepte bei Hisaminunverträglichkeit

Histaminarme Rezepte

Genießen trotz Histaminintoleranz

Wer unter Histaminintoleranz leidet, muss auf Vieles verzichten. Am Anfang fragen sich viele: Was soll ich jetzt noch essen? Muss ich wirklich auf so viele leckere Sachen verzichten? Wie soll ich das schaffen? Doch bei genauerem Hinsehen gibt es doch viele histaminarme Rezepte, die sich sehr gut für eine histaminarme Ernährung eignen.

Oft haben Betroffene schon einen langen Weg hinter sich, bis sie schließlich die Diagnose Histaminunverträglichkeit erhalten. Endlich eine Ursache für die Beschwerden gefunden zu haben, ist erleichternd. Allerdings steckt man oft im Zwiespalt zwischen histaminreicher Versuchung und gesunden Körpergefühl, da viele Lebensmittel nun tabu sind.

Hier zeige ich dir leckere, histaminarme Rezepte. Welche Lebensmittel verträglich sind, ist individuell. Hier verwende ich mich Zutaten, die bei HIT meist vertragen werden. Bei manchen Rezepten muss eine Zutat durch eine andere ersetzt werden. Dies merke ich bei den jeweiligen Rezepten an. Hier heißt es nicht – wie so oft: Verzichten. Hier heißt es: Zugreifen und genießen!

Nun zur Übersicht „Histaminarme Rezepte“:

Apfelmuffins

eifreie und zuckerfreie Apfelmuffins
Apfelmuffins

Diese Apfelmuffins sind nicht nur histaminarm, sondern auch ohne zusätzlichen Zucker. Die Süße kommt hier aus den Äpfeln und aus Apfelsaft. Sollte Zitronensaft nicht gut vertragen werden, kann der Zitronensaft bei der Zubereitung auch weggelassen werden. Dieser soll vor allem dafür sorgen, dass die Äpfel nicht so schnell braun werden.

Apfelkuchen mit Streusel

Histaminarme Rezepte: Apfelkuchen ohne Ei mit Quark-Öl-Teig und Streusel
Apfelkuchen mit Streusel

Ein weiterer Kuchen mit Äpfeln, der bei Histaminintoleranz gut verträglich ist, ist der Apfelkuchen mit Streusel. Bei der Zubereitung empfiehlt es sich Dinkelmehl zu verwenden. Sollte gegen bestimmte Öle eine Unverträglichkeit vorliegen, dann muss diese natürlich berücksichtigt werden und ein verträgliches Öl verwendet werden.

Eifreier Johannisbeer-Streusel-Kuchen

Mürbteig mit Johannisbeeren und Streusel in Herzform, Kuchenherz, eifrei und histaminarm
Johannisbeer-Streusel-Kuchen

Dieser histaminarme Kuchen besteht aus einem Mürbteig, für den Dinkelmehl und geschrotete Leinsamen verwendet werden, leckeren Johannisbeeren und knusprigen Streuseln. Da dieses Rezept schon als histaminarm entwickelt wurde, muss man hier keine Zutaten ersetzen.

Ausstecher ohne Ei

Eifreie Mürbteigausstecher Häschen
Häschen ohne Ei

Auch bei den Ausstechern ohne Ei sollte als Mehl Dinkelmehl gewählt werden. Neben Mehl braucht man für den Teig nur noch Puderzucker und Butter. Aus diesem Teig lassen sich sehr gut verschiedene Figuren und Formen ausstechen, beispielsweise Hasen für Ostern oder Sterne, Tannenbäume und Schneemänner als Weihnachtsplätzchen.

Glutenfreien Vollkornhasen

Glutenfreie Vollkornhasen ohne Ei mit Hafervollkornmehl
Glutenfreie Vollkornhasen

Eine Variante der Ausstecher ohne Ei sind die glutenfreien Vollkornhasen. Diese werden ebenfalls mit Puderzucker und Butter zubereitet. Statt Dinkelmehl wird hier glutenfreies Hafervollkornmehl verwendet.

Eifreie Kekse

Eifreie Kekse mit Leinsamen und Schokolade ohne Ei
Eifreie Kekse

Die eifreien Kekse können in eine histaminarme Variante umgewandelt werden, wenn sie mit Dinkelmehl und weißer Schokolade gebacken werden. Alternativ kann man die Schokolade auch ganz weglassen.

Glutenfreie Haferkekse

Schnelle Kekse, glutenfrei, vegan und histaminarm
Glutenfreie Haferkekse

Die glutenfreien Haferkekse sind ideal für eine histaminarme Ernährung. Dabei sind die Kekse nicht nur glutenfrei und histaminarm, sondern auch noch vegan. Wahlweise können die Kekse auch mit weißer Schokolade zubereitet werden. Die Zubereitung ist schnell und einfach. Das Rezept eignet sich toll zum Backen mit Kindern.

Käsestangen

Knusprige Käsestangen ohne Ei
Käsestangen

Auch die eifreien und zuckerfreien Käsestangen kann man histaminarm zubereiten. Dafür verwendet man als Mehl Dinkelmehl und als Käse junger Gouda oder Butterkäse, wenn diese Käsesorten vertragen werden. In den Teig können auch noch verträgliche Kräuter gegeben werden.

Frischkäseschnecken

Histaminarme, eifreie, zuckerfreie Blätterteigschnecken mit Frischkäs und Paprika
Frischkäseschnecken

Lecker für ein Picknick oder kaltes Buffet sind Blätterteigschnecken. Da diese Variante mit Dinkelblätterteig, Frischkäse, jungem Gouda und Paprika zubereitet wird, sind die histaminarm. Die Schnecken sind schnell und einfach zu zubereiten und kommen immer gut an.

Knäckebrot

Histaminarme Rezepte: Knäckebrot mit Käse und Sonnenblumenkernen, eifrei und zuckerfrei
Knäckebrot

Eine tolle Knabberei für unterwegs oder zwischendurch ist das Knäckebrot. Bei der Zubereitung des Teigs sollte man mit Dinkelmehl arbeiten. Als „Belag“ kann man jungen Gouda oder Butterkäse und verträgliche Kerne, wie beispielsweise Kürbiskerne oder Leinsamen verwenden. Dieses Rezept lässt sich übrigens auch glutenfrei mit glutenfreiem Hafervollkornmehl backen.

Schnelles Brot mit Backpulver

Zum Rezept für schnelles histaminarmes Brot ohne Hefe mit Backpulver
Vollkornbrot ohne Hefe

Das schnelle Brot mit Backpulver ist eine tolle Alternative zu Backwaren mit Hefe. Dieses Brot kann man toll mit Dinkelvollkornmehl backen und mit Kernen und Saaten variieren. Auch hier ist die Zubereitung schnell und einfach. Da keine Hefe in den Teig kommt, braucht der Teig auch nicht zu ruhen.

Schnelle hefefreie Dinkelbrötchen

Schnelle hefefreie Dinkelbrötchen ohne Ei eifrei histaminarm
Schnelle hefefreie Dinkelbrötchen

Die schnellen hefefreien Dinkelbrötchen sind nicht nur super, wenn man unter einer Histaminintoleranz leidet. Auch für alle anderen sind diese Brötchen ideal, wenn es mal schnell gehen muss oder spontan Gäste kommen. In nur 30 Minuten sind die Brötchen aus histaminarmen Zutaten fertig.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Twitter
Pinterest
Pinterest
fb-share-icon
Instagram