Käsestangen

Käsestangen

Käsestangen ohne Ei und Zucker

Leckere Knabberei ohne Eier und Zucker

Bist du auf der Suche nach einer passenden Knabberei für ein kaltes Buffet oder ein Picknick? Diese Käsestangen sind das passende Gebäck für zwischendurch oder als Fingerfood für ein Picknick. Sie machen sich auch gut auf einem kalten Buffet. Dabei kommen sie ohne Eier und Zucker aus.

Die zuckerfreien Stangen sind sehr vielseitig, da man je nach Geschmack noch andere Zutaten in den Teig mischen kann. Wer möchte, kann die Stangen mit Kräutern verfeinern. Beispielsweise schmeckt es gut, wenn man geschnittenen Rosmarin in den Teig mischt. Auch Chiliflocken schmecken lecker.

Einfache Zubereitung

Die Zubereitung ist schnell und einfach. Zuerst wird geriebener Käse, z. B. Gouda, mit Butter vermischt. Danach werden die restlichen Zutaten dazugegeben und alles verknetet. Dann müssen nur noch die eifreien Stangen geformt und gebacken werden. Formen kann man die Stangen entweder einfach mit den Händen oder man rollt den Teig zu einer langen Schlange und schneidet dann ca. 15 cm lange Stücke ab.

Zutaten für Käsestangen zuckerfrei eifrei
Zubereitung für Käsestangen eifrei zuckerfrei

Hier gibt es das Rezept als pdf zum Download:

Weitere Rezepte

Vegane PestoschneckenKnäckebrot ohne Zucker und EiBrandteiggebäck ohne Zucker
Blätterteigschnecken mit Pesto gefülltDinkel-Knäckebrot mit Sonnenblumenkernen und KäseZuckerfreies Brandteiggebäck Zahlen

Hast du Hunger auf weiteres leckeres Gebäck? Auch diese Backwerke eignen sich gut als Fingerfood zum Mitnehmen. Ebenfalls zuckerfrei und eifrei sind die veganen Pestoschnecken und das Knäckebrot. Mit Eier, aber ohne Zucker kommt das Brandteiggebäck aus. Soll es lieber etwas Süßes sein, empfehle ich die Kekse ohne Ei.

Weitere Rezepte findest du hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.