Bananenkuchen

Bananenkuchen

Bananenkuchen
Bananenkuchen

Saftiger Kuchen mit Bananen und Nüssen

Dieser leckere Bananenkuchen ist eine tolle Möglichkeit, um reife Bananen zu verwerten. Hierdurch wird das Gebäck schön saftig. Zu den klassischen Rührteigzutaten Butter, Eier, Mehl und Zucker fügt man noch gemahlene Nüsse hinzu. Durch den Kakao bekommt der Kuchen eine schokoladige Note und Flüssigkeit kommt in Form von Milch dazu.

Die Zubereitung anschließend ist simpel. Die Bananen werden mit einer Gabel zerdrückt und danach werden alle Zutaten in einer Schüssel verrührt. Hierbei helfen auch kleine Kinder gerne mit.

Geburstagskuchen

Dieser Kuchen eignet sich auch sehr gut als Grundlage für einen Geburtstagskuchen. Mit Kuvertüre und Süßigkeiten lässt daraus toll ein Piratenschiff oder ein Traktor zaubern. Die Anleitung hierfür und weitere Ideen findest du hier.

Zutaten für nussigen Bananenkuchen
Bananenkuchen-Zutaten
Zubereitung für nussigen Bananenkuchen
Bananenkuchen-Zubereitung

Hier gibt es das Rezept zum Download:

Weitere Rezepte mit Bananen

Schneller BananenkuchenBananen-Nuss-Muffins ohne EiVegane Bananenmuffins ohne Zucker
Muffins mit Bananen, Nüssen und Schokolade, eifrei, ohne EiBananenmuffins für Kinder ohne Zucker und eifrei

Bananen eignen sich toll zum Backen. Sie geben dem Kuchen einen süßlichen Geschmack und sorgen dafür, dass er saftig wird. Daher finden sich auf dieser Seite noch weitere Rezepte mit Bananen. Zum Beispiel gibt es ein Rezept für zuckerfreie und vegane Bananenmuffins. Diese eignen sich auch für die Kleinsten. Sollen die Muffins doch etwas süßer sein, findet man eifreie Bananen-Nuss-Muffins.

Möchte man statt Muffins lieber einen Kuchen backen, kann man dieses Rezept verwenden oder den schnellen Kuchen mit Bananen backen. Möchtest du in der gesamten Rezeptsammlung stöbern, klicke hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.