Weihnachtslollis

Weihnachtslollis

Schwarz-Weiß-Plätzchen ohne Ei in Lolliform mit Stiel

Schwarz-Weiß-Gebäck am Stiel

Die Weihnachtslollis ohne Ei sind eine tolle Variante des Schwarz-Weiß-Gebäcks für Kinder, da die Plätzchen an einem Stiel daher kommen – wie eben Lollis. Dadurch fallen sie auf jedem Plätzchenteller auf.

Als Lollistiel können gut Eisstiele aus Holz oder Zahnstocher verwendet werden. Auch Schaschlikspieße eignen sich, allerdings sollten diese halbiert oder gedrittelt werden, damit sie nicht zu lang sind.

Einfache Zubereitung

Die Lollis lassen sich toll zusammen mit Kindern backen, denn die Zubereitung ist recht einfach, auch wenn sie auf den ersten Blick vielleicht kompliziert erscheint. Die ausführliche und bebilderte Anleitung erklärt jeden Arbeitsschritt. Da der Teig eifrei ist, darf auch beim Backen ohne Salmonellengefahr genascht werden.

Zuerst bereitet man den helle Teig zu, dann den dunklen. Anschließend wird der dunkle Teig ausgerollt und der helle Teig zu einer Schlange geformt. Danach rollt man den hellen Teig in den dunklen Teig und schneidet ihn in Scheiben. In die Scheiben kommen zum Schluss noch die Stiele und schon geht es ab in den Backofen.

Zutaten für eifreies Schwarz-Weiß-Gebäck am Stiel - Weihnachtslollis
Zubereitungsschritte für eifreies Schwarz-Weiß-Gebäck am Stiel - Weihnachtslollis

Hier gibt es das Rezept als pdf zum Download:

Weitere Rezepte

Mürbteigplätzchen ohne EiSpritzgebäckMarmorplätzchen ohne Ei
Mürbteigplätzchen Ausstecher ohne Ei Weihnachten Plätzchen für KinderSpritzgebäck mit SchokoladeMarmorierte Plätzchen mit Schokolade

Entdecke auf dieser Seite weitere Plätzchenrezepte. Ebenfalls ohne Eier sind die Mürbteigplätzchen oder die Marmorplätzchen. Lecker ist auch das Spritzgebäck, das man toll mit Kindern backen kann.

Weitere Rezepte findest du hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.