Raupen aus Trauben

Herbstliche Kuchendekoration aus Trauben

Raupe aus Trauben Tortendekoration Herbst Obst
Raupe aus Tauben

Passend zum Herbst zeige ich euch hier eine Möglichkeit einen Kuchen oder eine Torte mit Trauben zu dekorieren. Mit wenigen Hilfsmitteln werden tolle Raupen aus Trauben gebastelt und auf das Gebäck gelegt.

So geht es

Für die Raupen braucht man Trauben, Schaschlikspieße und dunkle Schokolade.

Zuerst hackt man die Schokolade in kleine Stücke und schmilzt sie im Wasserbad. Während die Schokolade flüssig wird, spießt man Trauben mit einem Spieß auf. Je mehr Trauben man verwendet, desto länger wird die Raupe. Danach taucht man vorsichtig die Nase der Raupe in die geschmolzene Schokolade. Anschließend malt man mithilfe eines zweiten Schaschlikspießes zwei Schokoladenaugen und einen -mund auf das Gesicht der Raupe.

Auf diese Weise kann man so viele Raupen herstellen wie man benötigt.

Zum Schluss schneidet man die Spieße auf die Länge der Traube ab, so dass zur noch Trauben zu sehen sind.

Raupe aus Trauben Tortendekoration Obst Herbst
Raupe aus Trauben

Tipps

Anstelle von Schaschlikspießen können auch Zahnstocher verwendet werden, allerdings werden die Raupen dann kürzer.

Wie man statt mit einem Spieß mit einem Gefrierbeutel das Schokoladengesicht auf die Raupen bringt, könnt ihr hier nachlesen.

Weitere tierische Dekoideen gibt es in diesem (Bienen aus Aprikosen) und diesem (Marienkäfer aus Erdbeeren) Beitrag.

Viel Spaß und gutes Gelingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.