Bienen aus Aprikosen

Leckere Tortendekoration aus Aprikosen

Bienen aus Aprikosen mit Mandeln und Schokolade
Bienen aus Aprikosen

Hier möchte ich euch wieder – nach den Marienkäfern aus Erdbeeren – eine leckere fruchtige Tortendekoration vorstellen. Diesmal sind es Bienen aus Aprikosen! Das sieht toll aus und schmeckt gut. Diese süßen Tierchen zierten eine Sommertorte mit Mango. Die ganze Torte gibt es hier zu sehen.

So geht es

Man braucht dazu Aprikosen aus der Dose, Mandelblättchen, dunkle Schokolade und etwas weiße Schokolade.

Die Mandelblättchen werden als Bienenohren in die Aprikosen gesteckt. Anschließend muss man sowohl die dunkle als auch die helle Schokolade schmelzen. Mit einem Zahnstocher tupft man dann mit der hellen Schokolade Augen auf die Früchte. Danach spritzt man mit der dunklen Schokolade Streifen auf das Obst. Das funktioniert am besten mit einem Tütchen aus Backpapier. Mit einem Löffel ist das aber auch kein Problem.

Zum Schluss die Bienen trocken lassen und auf und um den Kuchen verteilen.

Tipp: Wenn du die Schokolade vor dem Schmelzen in einen Gefrierbeutel gibst, knannst du diesen direkt ins Wasserbad hängen. Anschließend musst du nur eine kleine Ecke der Tüte abschneiden und schon kannst du mit dem Malen loslegen.

Viel Spaß und gutes Gelingen!

2 Antworten auf „Bienen aus Aprikosen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.