Geburtstagskuchen

Einfache, aber tolle Möglichkeiten für Geburtstagskuchen

Geburtstagskuchen Igelfamilie
Geburtstagskuchen Igelfamilie

Für den Kindergeburtstag soll es etwas Besonderes sein? Es soll jedoch nicht zu aufwendig sein und vor allem Kindern gut schmecken? Im Folgenden zeige ich euch einige Möglichkeiten, wie man aus einem einfachen Rührkuchen tolle Geburtstagskuchen zaubern kann. Die Grundlage ist meist ein Schokoladenkuchen. Es eignet sich jedoch auch jeder andere Rührkuchen dafür.

Piratenschiff

Schokokuchen in Form eines Schiffes
Kuchenschiff

Für diesen Kuchen braucht man einen Rührkuchen in Kastenform. Diesen überzieht man mit Schokolade. Anschließend wird er mit Gummibär-Piraten und Schokolinsen-Bullaugen verziert. Zum Schluss bastelt man aus buntem Papier und einem Schaschlikspieß einen Mast mit Segel und steckt diesen auf den Kuchen.

Zug mit Waggons

Geburtstagszug

Bei diesem Geburtstagskuchen müssen zuerst die einzelnen Teile zurechtgeschnitten werden. Dabei ist es egal, ob man als Grundlage einen Kastenkuchen, einen Blechkuchen, einen runden Kuchen oder eine andere Kuchenform hat.

Der Kuchen wird nun in Quader (Waggons) geschnitten. Für das Führerhäuschen setzt man noch einen kleinen Quader auf den ersten Waggon. Anschließend wird alles mit Schokolade überzogen und verziert. Für die Räder braucht man kleine runde Kekse, für die Lichter Schokolinsen und für die Fenster kleine eckige Kekse. Die Passagiere werden durch Gummibären dargestellt und die Güterwägen werden Keksrollen beladen. Diese Teile werden alle mithilfe der Schokolade am Kuchen befestigt.

Fisch

Geburtstagskuchen Fisch

Dieser tierische Geburtstagskuchen ist schnell und einfach zuzubereiten. Er wird aus einem runden Kuchen gestaltet. Aus dem Kuchen wird zuerst ein Stück herausgeschnitten, das später die Schwanzflosse bildet. Das fehlende Stück steht für das Maul des Fisches.

Sind beide Kuchenteile richtig auf der Kuchenplatte platziert, bestreicht man den Kuchen mit Schokolade und verziert ihn anschließend mit Schokolinsen. Diese symbolisieren die Schuppen und das Auge.

Schmetterling

Geburtstagskuchen Schmetterling

Für diesen Schmetterling benötigt man einen runden Kuchen. Dieser wird einmal in der Mitte durchgeschnitten und dann entgegengesetzt auf eine Kuchenplatte gelegt.

Anschließend werden mit Schokolade oder Zuckerguss Schokolinsen in Halbkreisen auf den Schmetterlingsflügeln (Kuchenhälften) befestigt. Alternativ können auch andere Süßigkeiten oder Obst (mit Tortenguss befestigen) verwendet werden. Der Schmetterlingskörper wird durch einen Schokoriegel symbolisiert. Zum Schluss werden noch am Kopf die Fühler angebracht. Dies können z. B. Mikadosticks sein.

Käfer

Auch für diesen Geburtstagskuchen wird ein runder Rührkuchen als Grundlage benötigt. Zuerst wird nun die vordere Hälfte des Kuchens mit Schokolade überzogen. Für die hintere Hälfte kann man gut roten Zuckerguss verwenden. Anschließend wird mit Süßigkeiten das Gesicht auf der Schokoladenseite gestaltet (z. B. Schokolinsen als Augen). Der hintere Teil des Kuchens wird ebenfalls mit Schokolinsen verziert.

Wenn die Schokolade und der Zuckerguss fest geworden sind, kann man den Kuchen noch mit etwas Sahne verzieren. Zum Schluss noch Beine an die Seite und Fühler an den Kopf anstecken. Gut eignen sich hierfür wieder Mikadosticks.

Cupcakes

Cupcakes mit bunten Streuseln
Cupcakes mit bunten Streuseln

Sehr gut kommen bei Kindern auch immer Muffins an, die mit Schokolade oder Zuckerguss und allerlei Streuseln verziert sind.

Alternativ kann man diese auch in tolle Cupcakes verwandeln. Dafür einfach mit Sahne, Quarkcreme, Canache oder einer anderen Creme kleine oder große Tuffs auf die Muffins spritzen. Anschließend mit Schoko- oder Zuckerstreuseln dekorieren. Rezepte für verschiedene Toppings gibt es hier.

Weitere Möglichkeiten

Schokokuchen mit Schokolinsen
Schokokuchen mit Schokolinsen

Aber auch ein Rührkuchen mit Schokoguss und Schokolinsen sieht toll aus und schmeckt immer.

Weitere Dekomöglichkeiten für Kuchen findet ihr in meinen anderen Beiträgen einfache Dekomöglichkeiten, Marienkäfer oder Bienen.