Tomaten-Mozzarella-Stangen

Tomaten-Mozzarella-Stangen

Blätterteigstangen mit getrockneten Tomaten und Mozzarella

Einfache Zubereitung

Die Tomaten-Mozzarella-Stangen sind schnell und einfach zuzubereiten. Man benötigt dafür lediglich eine Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal, Creme fraiche und Tomatenmark, getrocknete Tomaten und Mozzarella. Im Handumdrehen lassen sich daraus dann leckere Blätterteigstangen zaubern.

Wie dies genau funktioniert, wird detailliert in der Zubereitung beschrieben. Auf den ersten Blick sieht die Zubereitung für dich vielleicht etwas kompliziert aus, aber das ist sie nicht. Viele gemalte Bilder helfen dir dabei und veranschaulichen die Zubereitungsschritte.

Schneller Partysnack

Die Stangen können danach sowohl warm als auch kalt gegessen werden. Der herzhafte und zuckerfreie Snack macht sich daher toll auf dem nächsten kalten Buffet oder als Mitbringsel zur nächsten Party. Aber auch für ein Picknick oder einfach zwischendurch sind die Tomaten-Mozzarella-Stangen einfach lecker.

Möchte man mehr Blätterteigstangen backen, dann bietet es sich an die doppelte Menge zuzubereiten. Dann braucht man nämlich zur Zubereitung ganze Packungseinheiten.

Zubereitung für Tomaten-Mozzarella-Stangen
Zubereitungsschritte für Tomaten-Mozzarella-Stangen aus Blätterteig

Hier findest du das pdf zum Download:

Weitere Rezepte

Pestoschnecken (vegan)BlätterteiggebäckKnäckebrot ohne Zucker und Ei
Blätterteigschnecken mit Pesto gefülltDinkel-Knäckebrot mit Sonnenblumenkernen und Käse

Ein weiterer toller herzhafter Snack aus Blätterteig sind Pestoschnecken. Für dieses Gebäck brauchst du nur 2 Zutaten. Außerdem ist auch die Zubereitung ganz einfach. Ebenfalls schnell und einfach zuzubereiten ist das Blätterteiggebäck. Daher eignet es sich sehr gut zum gemeinsamen Backen mit Kindern. Eine andere leckere Knabberei ist selbstgebackenes Knäckebrot.

Weitere Rezepte findest du hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.