Veganes Knäckebrot

Veganes Knäckebrot

Veganes Knäckebrot Knabberei aus Dinkelmehl und Sonnenblumenkernen
Veganes Knäckebrot

Selbst gebackene Dinkel-Knabberei

Veganes Knäckebrot ist eine leckere Knabberei für zwischendurch. Die Hauptzutaten sind Dinkelmehl, Olivenöl und Sonnenblumenkerne. Daher ist es auch eine gesunde Alternative zu Süßigkeiten.

Gemeinsames Backerlebnis

Schon die Zubereitung gemeinsam mit Kindern ist für diese ein tolles Backerlebnis: Zuerst den Teig rühren, dann ausrollen und naschen. Dabei helfen die Kleinen gerne. Je dünner das Knäckebrot ausgerollt wird, desto knuspriger ist es am Ende. Unter Umständen muss man dann jedoch die Backzeit verkürzen.

Wenn man möchte, kann man statt ein großes Blech im Ganzen zu backen, auch mit Keksausstechern kleine Formen ausstechen und so eine ganze individuelle Knabberei gestalten. Wenn es mal schenll gehen muss, kann man mit einem Messer den Teig auch in kleine Dreiecke schneiden.

Variationen

Natürlich kann man in diese Knabberei auch anderen Zutaten mischen, zum Beispiel Trockenfrüchte, Nüsse oder andere Kerne. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Das Rezept gibt es hier als pdf zum Download:

Weitere Rezepte zum Ausstechen

Auf dieser Seite gibt es noch weitere Rezepte für Teige, die sich zum Ausstechen von verschiedenen Formen und Figuren eignen. Beispielsweise lassen sich aus Blätterteig oder eifreiem Mürbteig tolle Formen zaubern.

Weitere vegane Rezepte findest du in dieser Übersicht. Möchtest du lieber in der Rezeptsammlung stöbern, klicke hier.