Gebäck zum Schulanfang

Buchstaben aus Brandteig

Gebäck zum Schulanfang aus Brandteig mit Sahne, Schokolade und Brombeeren

Die Einschulung steht an oder ein neues Schuljahr beginnt. Zur Feier soll es etwas Besonderes geben, aber keine Torte. Wie wäre es dann mit Buchstaben aus Brandteig als Gebäck zum Schulanfang? Dieses vielseitige Gebäck ist schnell zubereitet und eignet sich toll, um eine individuelle Nascherei zu kreieren.

Und so geht das Gebäck zum Schulanfang

Als Grundlage für das Gebäck zum Schulanfang dient zuckerfreier Brandteig. Das Grundrezept dafür findest du hier. Nach diesem Rezept bereitest du den Teig zu und füllst ihn in einen Spritzbeutel.

Solltest du kein Spritzbeutel zu Hause haben, kannst du auch stattdessen eine Gefriertüte nehmen. Von dieser schneidest du anschließend eine Ecke ab.

Gebäck zum Schulanfang mit Schokolade

Nun kannst du nach Belieben Buchstaben, Zahlen und andere Formen malen und schreiben. Beispielsweise kannst du „Zum Schulanfang“ und den Namen des Kindes schreiben. Oder du schreibst einfach verschiedene Buchstaben und Zahlen.

Mit Sahne oder Schokolade

Das Gebäck kann mit Sahne oder einfach pur verzehrt werden. Die Sahne kann man auf den Brandteig spritzen oder den Brandteig damit füllen. Dazu schmecken lecker frische Beeren. Alternativ kann man das Gebäck vor dem Servieren auch in geschmolzene Schokolade tauchen.

Brandteiggebäck mit Schokolade, Sahne und Brombeeren

Möchtest du keine Buchstaben und Zahlen schreiben, sondern diese lieber ausstechen, eignet sich hierfür der eifreie Mürbteig, der Blätterteig oder das vegane Knäckebrot.

Viel Spaß beim Backen und guten Appetit!

Kommentar verfassen