Vegane Hasen aus Mürbteig

Osterhasen aus 3 Zutaten

Vegane Hasen aus Mürbteig

Veganes Ostergebäck

Vegane Hasen aus Mürbteig sind ein tolles Ostergebäck. Aus Mehl, Puderzucker und Margarine entsteht im Handumdrehen ein Teig, der sich super für das Ausstechen von verschiedenen Formen, beispielsweise Hasen, eignet.

Aus diesem einfachen, aber vielseitigen Teig kann man übrigens auch toll Weihnachtsplätzchen backen. Auch für die Rentierplätzchen, ein Hingucker auf dem Plätzchenteller, eignet sich dieser Teig.

Tipps zum Backen

Damit das Ausrollen und Ausstechen des Teiges auch gelingt, sollst du ein paar Dinge beachten. Zum einen muss der Teig nach dem Kneten gut durchkühlen. Entweder legst du ihn dafür eine Stunde in den Kühlschrank oder – wenn es schnell gehen – für einige Minuten in den Gefrierschrank. Ansonsten ist der Teig zu weich und lässt sich nicht gut ausrollen. Zum anderen darf der Teig nicht zu dünn ausgerollt werden, damit die ausgestochenen Hasen beim Umbetten auf das Backblech ihre Form beibehalten.

Für eine schöne Oberfläche werden die Hasen anschließend noch mit Wasser bepinselt. Nach dem Backen kannst du die Hasen noch verzieren, zum Beispiel mit Schokolade oder Zuckerguss. Die Osterhasen auf dem Foto haben beispielsweise aus geschmolzener Schokolade ein Gesicht bekommen. Dieses habe ich mit einem Schaschlikspieß auf das Mürbteiggebäck gemalt.

Glutenfreie Variante

Von diesem Rezept gibt es noch weitere Varianten. Zum einen findest du ein Rezept für eine nicht-vegane, aber eifreie Variante, die Ausstecher ohne Ei. Zum anderen gibt es noch eine Variation mit anderem Mehl, nämlich die glutenfreien Vollkornhasen ohne Ei.

Nun aber zum Rezept für vegane Hasen:

Vegane Hasen aus Mürbteig, Ausstecher aus 3 Zutaten
Vegane Hasen aus Mürbteig, Ausstecher aus 3 Zutaten

Hier gibt es das Rezept „Vegane Hasen aus Mürbteig“ als pdf zum Download:

Weitere Rezepte

Vegane RüblimuffinsVeganer NusskuchenVeganes Knäckebrot
Vegane Rüblimuffins mit Nüssenveganer Nusskuchen mit SchokoladeVeganes Knäckebrot Knabberei aus Dinkelmehl und Sonnenblumenkernen

Auf dieser Seite findest du viele weitere vegane und nicht-vegane Rezepte. Ebenfalls zu Ostern passen beispielsweise die veganen Rüblimuffins oder der Rüblikuchen. Auch das zuckerfreie und vegane Knäckebrot kann man toll zu Osterhasen verarbeiten.

Hier findest du alle Rezepte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Twitter
Pinterest
Pinterest
fb-share-icon
Instagram