Hefeteig für Pizza und herzhafte Kuchen

Grundrezept für Hefeteig

Hefeteig für Pizza

Grundteig Hefeteig

Hier ein Rezept für den Grundteig Hefeteig. Dieser eignet sich besonders als Boden für herzhafte Kuchen, wie Zwiebelkuchen, oder für Pizza. Der Pizzateig ist locker, eifrei, fettarm und zuckerarm. Möchte man den Teig zuckerfrei haben, kann man den Zucker einfach weglassen.

Die Zubereitung dauert nur wenige Minuten. Die Zutaten werden zu einem homogenen Teig verknetet. Ist der Teig zu klebrig, kannst du noch etwas Mehl hinzugeben. Ist der Teig zu fest, brauchst du noch etwas Wasser.

Zwiebelkuchen mit Hefeteig

Die anschließende Ruhezeit beträgt ca. eine Stunde. Danach wird der Teig ausgewellt und nach Belieben belegt, z. B. als Pizza oder Zwiebelkuchen. Die abschließende Backzeit ist abhängig von der Dicke und dem Verwendungszweck des Teiges und beträgt meist zwischen 20 und 40 Minuten.

Tipps

Wie im Rezept angegeben, kann man etwas Olivenöl in den Teig geben. Dann wird dieser geschmeidiger und lässt sich leichter verarbeiten. Allerdings ist der Teig dann nicht mehr fettfrei.

Als Mehl eignet sich gut ein Mehl mit höherer Typenzahl als das herkömmliche Weizenmehl Type 405. Einen schönen Hefeteig erhält man z. B. mit Weizenmehl Type 1050. Oder man mischt das herkömmliche Weizen- oder Dinkelmehl mit Vollkornmehl. Dann muss man jedoch zum Teig mehr Wasser dazugeben.

Dieses Hefeteigrezept eignet sich jedoch nicht als Grundlage für süße Kuchen, wie beispielsweise Apfelkuchen mit Streusel. Für süße Kuchen werden für den Teig meist Milch statt Wasser, mehr Zucker und oft auch Eier verwendet.

Hefeteig für Pizza - Zutaten
Hefeteig für Pizza - Zubereitung

Hier gibt es das Rezept als pdf zum Download:

Weitere Rezepte

Eifreie MürbteighasenPestoschneckenKäsestangen
Beispielbild für Ausstecher ohne Ei: Eifreie Mürbteighasen mit Gesicht aus LeinsamenBlätterteigschnecken mit Pesto gefülltKäsestangen ohne Ei und Zucker

Noch mehr Hunger? Wie wäre es mit leckeren Pestoschnecken, die es auch in einer veganen Variante gibt, oder mit herzhaften Käsestangen? Soll es lieber etwas Süßes sein, dann probiere doch mal die eifreien Mürbteighasen. Für diese benötigst du nur 3 Zutaten.

Weitere Rezepte findest du hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Twitter
Pinterest
Pinterest
fb-share-icon
Instagram